Partner

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Partner, die mit uns erfolgreich zusammenarbeiten:

Die DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. führt Fachleute unterschiedlicher Disziplinen, Institutionen und Generationen zusammen, um den wissenschaftlichen Austausch in chemischer Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie zu fördern.

EagleBurgmann gehört zu den international führenden Anbietern industrieller Dichtungstechnologie. Mit rund 6000 Mitarbeitern, 60 Tochterunternehmen und 250 Standorten ist EagleBurgmann weltweit immer in der Nähe seiner Kunden. Was EagleBurgmann auszeichnet, sind exzellente Qualität, hohe Innovationskraft und ein umfassendes Portfolio für alle industriellen Verfahren sowie nahezu alle Branchen und Anwendungsgebiete.

Das im oberbayrischen Schrobenhausen ansässige Unternehmen ESAU&HUEBER verfügt über jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Brauerei- und Getränke-Technologie und in der Life Sciences Industrie. Die Maschinen und Anlagen sind weltweit zuverlässig im Einsatz. Die Esau & Hueber GmbH ist Teil der BAUER Resources GmbH. Dieser Zweig der Bauer AG beschäftigt sich mit Aufgaben aus den Bereichen der Bodensanierung, der Wasser- und Abwasserbehandlung und der Prozesstechnik.

Das Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST in Braunschweig ist ein innovativer Partner für Forschung und Entwicklung in der Oberflächentechnik mit Kompetenzen in den zugehörigen Produkt- und Produktionssystemen.

Etwa 120 Mitarbeiter erarbeiten gemeinsam mit Kunden aus Industrie und Forschung maßgeschneiderte und nachhaltige Lösungen – vom Prototyp über wirtschaftliche Produktionsszenarien bis hin zur Skalierung auf industrielle Maßstäbe, und dies auch unter der Maßgabe geschlossener Material- und Stoffkreisläufe. Neben anwendungsorientierter Forschung und Entwicklung werden in verschiedenen Kooperationen mit Universitäten und Forschungseinrichtungen auch die wissenschaftlichen Grundlagen dazu erforscht.

Die Schicht- und Oberflächentechnik ist ein Schlüssel zu neuartigen Produkten und Systemen: Durch Modifizierung, Strukturierung und Beschichtung der Oberfläche können unterschiedlichste Funktionen und Funktionalitäten realisiert werden. Eine der besonderen Stärken des Instituts besteht darin, auf der Basis eines breiten Spektrums an Verfahren und Schichtwerkstoffen die für die jeweilige Aufgabenstellung optimale Prozesskette zu gestalten. Dazu verfügt das Fraunhofer IST nicht nur über eine sehr gut ausgestattete Analytik, sondern auch über umfangreiche Erfahrungen in der Modellierung und Simulation sowohl von Produkteigenschaften als auch der zugehörigen Prozesse und Produktionssysteme.

 

Das Fraunhofer ISIT in Itzehoe ist eine der europaweit modernsten Forschungseinrichtungen für Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik. Herzstück des Instituts ist der 3000 m² große Reinraum, groß genug, um nicht nur Forschung zu betreiben, sondern auch um die entwickelten Mikrochips im industriellen Maßstab zu fertigen. Das Fraunhofer ISIT ist der Spezialist für die Entwicklung, Fertigung und Integration mikromechanischer und mikroelektronischer Bauelemente.

 

Als Partner von Start-ups, Fraunhofer-Instituten, Industrie und Kapitalgebern unterstützen Fraunhofer Venture gründungswillige Wissenschaftler aus dem Fraunhofer-Umfeld, bringen Know-how ein und nutzen das Fraunhofer-Netzwerk für einen erfolgreichen Technologietransfer.

Freudenberg ist eine weltweit tätige Unternehmensgruppe in Familienbesitz. Mit ihren 16 Geschäftsgruppen ist sie in verschiedenen Branchen und Märkten aktiv. Freudenberg entwickelt und produziert Dichtungen, schwingungstechnische Komponenten, Filter, Vliesstoffe, Produkte zur Oberflächenbehandlung, Trennmittel und Spezialschmierstoffe, medizintechnische sowie mechatronische Produkte.

Seit mehr als 35 Jahren entwickeln, entwerfen, fertigen und betreuen die Spezialisten von RWO zukunftsorientierte und kosteneffiziente Produkte für jede Art der Wasserbehandlung auf Schiffen und Offshore-Anlagen und zwar sowohl für Neuinstallationen als auch für Nachrüstungen.

Die WTSH wird vom Land Schleswig-Holstein, den Industrie- und Handelskammern sowie den Hochschulen des Landes getragen und ist die zentrale Wirtschaftsförderungsgesellschaft in Schleswig-Holstein. Die WTSH ist die „One-Stop-Agentur“ für alle Unternehmen, die in Schleswig-Holstein Geschäftsaktivitäten auf- oder ausbauen wollen. Der Fokus liegt dabei eindeutig auf kleinen und mittleren Unternehmen.

Durch die WTSH wurde das Partnerprogramm „Schleswig-Holstein. Der echte Norden“ ins Leben gerufen. Das Partnerprogramm ist ein Zusammenschluss von Unternehmen und Institutionen Schleswig-Holsteins, die gemeinsam für den Wirtschafts-, Arbeits- und Lebensstandort stehen und werben. Gemeinsames Ziel ist es, die Wahrnehmung des Landes als attraktiven Wirtschafts-, Arbeits- und Lebensstandort zu steigern und die attraktiven Karrierechancen des schleswig-holsteinischen Mittelstands in den Fokus zu rücken.