Einfach desinfizieren mit Ozon:
Wasser + Strom + MIKROZON®

Die MIKROZON®-Zelle ist CONDIAS‘ kleinster elektrolytischer Ozongenerator. Durch die Ozonproduktion direkt aus Wasser entsteht das Desinfektionsmittel genau dort, wo es gebraucht wird.

Aufgrund ihrer geringen Größe ist die MIKROZON®-Zelle für kleine, haushaltsnahe Anwendungen geeignet. Die Cartridge ist in der Zelle vor Ort leicht auswechselbar.

MIKROZON®-Elektrode

mit Diamantbeschichtung

 

MIKROZON®-Cartridge

– leicht auswechselbar

 

MIKROZON®-Zelle

– robust, kompakt

 

Sie können entscheiden, ob die MIKROZON®-Cartridge in Ihr Produkt integriert werden soll, oder ob Sie die MIKROZON®-Zelle oder die MIKROZON®-Elektrode bei uns beziehen möchten.

Den Integrationsprozess der MIKROZON®-Baugruppen in Ihre Produkte unterstützen wir bei Bedarf auf konstruktiver und technischer Ebene:

  • Bereitstellung von 3D-Konstruktionsdaten
  • Beratung bei Wahl der Betriebsparameter
  • Entwicklungsleistung im CONDIAS-eigenen Labor

MIKROZON® auf einen Blick

Anwendungsbereiche

  • produziert Ozon direkt in Wasser und am Ort der Anwendung
  • produziert ozonisiertes Wasser für Desinfektion und Sanitisierung von Oberflächen

Umweltschonende Anwendung

  • Desinfektion ohne Zugabe von Chemikalien
  • Desinfektion ohne Rückstände von Desinfektionsmitteln

Einfache Handhabung

  • leichte Dosierung durch stromgesteuerten Prozess
  • einfacher Wechsel der Cartridge

Flexible Verwendung

  • vielseitig einsetzbar durch kleinen Formfaktor
  • schnelle und flexible Integration

Vorteile durch Ozon

  • besser als UV: Wirkt durch Depoteffekt über den Ort der Entstehung hinaus
  • keine Beeinträchtigung von Geruch oder Geschmack nach Anwendung

Desinfizieren mit Ozon

Reaktionen

Ergebnis

Die Basis unseres Desinfektionsverfahrens EAOP® sind Wasser, Strom und mit DIACHEM-Elektroden® ausgestattete Elektrolysezellen.

Das Wasser wird beim Durchströmen unserer Desinfektions-zellen elektrochemisch zu Ozon umgewandelt, welches Bakterien, Viren und Pilze eliminiert und dabei Sauerstoff freisetzt. Es gibt keine Rückstände von Desinfektions-mitteln.

Die Technologie basiert auf DIACHEM®-Diamantelektroden, die Ozon als starkes Oxidationsmittel direkt durch Wasserelektrolyse in unseren Zellen erzeugen. Dieses EAOP®-Verfahren bietet die folgenden Vorteile für Desinfektionsanwendungen:

  • hohe Desinfektionsrate bei geringem Energieverbrauch (20 – 100 Wh/m³), je nach Konzentration der organischen Verunreinigungen im Wasser
  • keine zusätzlichen Chemikalien erforderlich
  • kann entweder als Firewall oder zur Volumendesinfektion oder zur Biofilmvermeidung verwendet werden
  • durch biozide Wirkweise keine Resistenzen gegen Ozon bekannt oder erwartet

Anwendungsbeispiele

Desinfektion von Oberflächen

Desinfektion von Obst und Gemüse: Erhöhte Haltbarkeit und weniger Schadstoffe

Zahnarztpraxen: Wasserversorgung für Zahnarztstühle und Dentalwerkzeuge; Schutz vor Rückkontamination

Desinfektion von Eiswürfelmaschinen

Wasserspender: Schutz vor Verkeimung; Ozonbeimischung im Tank oder bei Entnahme

Hochleistungs-PC und Server: Biofilmfreie Wasserkühlung ohne Additive

Umkehrosmose und Desinfektion am Wasserhahn: reines Trinkwasser aus unsicherem Leitungswasser

Kaffeevollautomaten, Getränkeautomaten: verbesserte Hygiene bei Verarbeitung von Milch; verringerter Wartungsaufwand