Self-Sustaining Cleaning Technology for Safe Water Supply and Management in Rural African Areas

A research project focused on water disinfection in rural areas has started in 2016 with participants from South Africa, Mozambique, Spain, Italy and Germany (11 partners). CONDIAS GmbH, Itzehoe and Fraunhofer IST, Braunschweig are the German partners within this project, which is funded by the European Union (Program: Horizon 2020). The goal of the project is to develop a complete …

European Union – European Regional Development Fund supports the research project Mikroozon

CONDIAS GmbH has applied for the project Mikroozon together with Fraunhofer ISIT and GO Systemelektronik GmbH. This project is funded by the European Union – European Regional Development Fund during the period of validity 01.04.2017 to 31.03.2020 with 40,00% of the actual eligible expenditure. The grant is dedicated to the development of micro-ozone generators for the production of ozonized water …

EagleBurgmann prolongs exclusive co-operation with CONDIAS

As a component which is essential for smooth operation in industrial facilities, power plants and shipping, mechanical seals must be capable of withstanding diverse conditions. Chemical, electrochemical, hydraulical or mechanical burdens can bring about a high level of wear in a short period of time. Replacement seals, and the downtimes resultant of necessary servicing and maintenance work, often mean significant …

CONDIAS auf dem chinesischen Markt

Condias-CEO Volker Hollinder (U.L.), Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (O.M.), Umwelt-Staatsekretärin Dr. Silke Schneider (O.R.) bei der Vertragsunterzeichnung in Hangzhou (China) Volker Hollinder (CONDIAS CEO) gehörte zu einer Delegation aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, die unter Leitung von Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Reinhard Meyer und Staatskanzlei-Chef Thomas Losse-Müller, nach China gereist ist. Während der sechstägigen Reise standen zahlreiche Besuche in der chinesischen Partnerregion Zhejiang …

KEStro

CONDIAS ist Partner im Verbundvorhaben KEStro, bei dem bis Ende 2017 ein System zur Pufferung der Energie aus Stromnetzen entwickelt werden soll, das in Kläranlagen eingesetzt werden kann. Kläranlagen als Energiepuffer für Stromnetze Im Rahmen der Energiewende wächst der Anteil regenerativer Energien, z. B. Windkraft und Photovoltaik. Diese Energiequellen unterliegen großen Schwankungen in ihrer Verfügbarkeit. Energie-Puffer-Systeme, beispielsweise Pumpspeicherkraftwerke, können dies …

MatRessource – EkoDiSc

CONDIAS ist Partner im bis Juni 2016 laufenden Projekt EkoDiSc zur Entwicklung eines korrosionsbeständigen Diamant-Siliciumcarbid-Werkstoffsystems für die Energietechnik Die Förderinitiative des BMBF zu Materialien für Ressourceneffizienz Dr. Thorsten Matthée (CTO, Condias, 6. V.R.) bei der Bescheidübergabe des Bundesministerium für Bildung und Forschung mit den übrigen Partnern des Projekts Ekodisc EkoDiSc – Entwicklung eines korrosionsbeständigen Diamant-Siliciumcarbid-Werkstoffsystems für die Energietechnik Ziel des …

CONDIAS auf der Hannover Messe

Mehr als 5000 Aussteller aus 100 Ländern präsentierten sich auf der Hannover Messe 2014 (vom 7. bis 14 April) den rund 180.000 Besuchern. Mit dem Blick auf bevorstehende Trends lag der besondere Augenmerk auf dem Leitthema der Hannover Messe: „Integrated Industry – NEXT STEPS“. Die weltweit wichtigste Industriemesse hat das zentrale Zukunftsthema der Industrie besetzt und Lösungen für die intelligenten …